FotoBestelllisteHSLProdukte

Aktuelles

Kirschenverkauf
Hotel Artos, Interlaken  
Samstagmorgen ab 8.30h – ca. 10.30h
Daten: 13. / 20. / 27. Juli 2019

Nachbetreuung Jungbäume
(s. auch Infoblatt: Wie sollen die Jungbäume in 20 Jahren aussehen?)
Kräftige Bäume wachsen nicht automatisch heran, die Bäume benötigen während der ersten 10 Jahre «Streicheleinheiten in Form von «fachgerechter Baumpflege» wie Düngung und Baumschnitt. Diese Massnahmen nach der Pflanzung sind das A und O, denn der Jungbaum muss nachhaltig gepflegt werden. Gemäss dem Merkblatt «Fachgerechte Pflege von Hochstamm-Feldobstbäumen» von agridea ist Folgendes wichtig: 
1. Düngung
Die Baumscheibe mit Mist oder Kompost düngen, damit dem Jungbaum Nährstoff zugeführt wird.
2. Formschnitt
Bis zum 10. Standjahr nach Pflanzung soll jährlich fachgerecht geschnitten und formiert werden. Diese Tätigkeit verlangt Fachwissen und Erfahrung.
3. Schäden beheben
Zur gleichen Zeit sollen Schäden am Jungbaum durch Druckstellen am Stamm/Ast behoben, fehlende Pfähle ersetzt und auf Mäusebefall kontrolliert werden usw.
Für weitere Fragen steht Monika Schweizer, 061 941 17 14 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.


Produkte 
Die aktuelle Produktliste finden Sie hier ((Download))
Flyer 
Produktübersicht

Wir freuen uns, dass wir unser ehemaliges Vorstandsmitglied Markus Frey dazu motivieren konnten, die aufwändige Sortenbestimmung der Hochstamm-Obstbäume in Titterten anzugehen. Geusch Miesch wird weiterhin die bestehenden Einträge im GIS auf Abgänge überprüfen und Neupflanzungen nachtragen.

Ihnen beiden herzlichen Dank für die Feld- und Papierarbeit!